Stöbern Sie durch unsere Angebote (9 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Im Reich der Großmoguln
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt nicht den Taj Mahal, das weltberühmte Mausoleum, das Mogulkaiser Shah Jahan für seine Gattin im indischen Agra erbauen ließ? Dieses Wunderwerk aus weißem Marmor mit filigranen Edelsteinintarsien demonstriert eindrucksvoll den verfeinerten Schönheitssinn der Mogulherrscher. Annemarie Schimmel zeigt, daß Bau- und Gartenarchitektur, Malerei und Literatur, ja, die gesamte höfische Kultur der Moguln, von einem Gestaltungswillen zeugen, der alle Lebensbereiche und insbesondere alles von Menschenhand Geschaffene zu durchdringen suchte.Im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts galt das Reich der Großmoguln (1526 - 1857) als eine Art Märchenland mit ungeheuren Schätzen; de facto war dieses Märchenland das mächtigste islamische Reich in der indischen Geschichte. Das Leben des Reichsgründers Babur und das seiner Nachfolger ist durch Hofchroniken, Tagebücher, Autobiographien und nicht zuletzt durch die detailgetreuen Miniaturmalereien im typischen Mogulstil gut dokumentiert. So treten die individuellen Züge dieser schillernden Herrscherpersönlichkeiten auch im vorliegenden Werk deutlich hervor: Man erkennt den kühnen Eroberer neben dem kunstverständigen Mäzen, den vergnügungssüchtigen Opiumabhängigen neben dem Herrscher, der sich für den Dialog der verschiedenen Religionsgemeinschaften in seinem Reich einsetzt. Annemarie Schimmel schildert in dieser umfassenden Kulturgeschichte den politisch-militärischen und wirtschaftlichen Aufstieg, das Herrschaftssystem, die unglaubliche Macht- und Prunkentfaltung, schließlich den langsamen Zerfall des Mogulreiches, das 1857 im britischen Kolonialreich aufging. Nach einem fundierten historischen Überblick geht sie anschaulich auf das Leben am Hofe, auf Ränge und Stellungen im streng hierarchisch aufgebauten Reich, auf das Leben der Frauen, auf die religiöse Lage, auf Sprachen und Literaturen der Mogulzeit, auf die Förderung der Künste durch die Herrscher und die besonderen Fertigkeiten und Techniken der Künstler am Mogulhof ein. Ein faszinierendes Portrait einer orientalischen Hochkultur, deren Geschichte und kulturelle Zeugnisse jeden zu begeistern vermögen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Zur Organisation demokratischer Unternehmen
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Unternehmen in den Händen seiner Mitarbeiter, die es demokratisch führen und Anspruch auf den Gewinn haben, wurde die sogenannte Produktivgenossenschaft historisch vielfach mit der Hoffnung auf einen neuen Kapitalismus verknüpft. Die Ökonomik postulierte hingegen, dass der Unternehmenstyp zwangsläufig zum Scheitern verurteilt sei. Nachdem empirisch gezeigt worden ist, dass solche Betriebe in der Regel sehr stabil operieren, bestand lange eine Erklärungslücke zwischen Theorie und Empirie. Clemens Schimmele trägt zur Schließung dieser Lücke bei, indem er kritische Abläufe in sieben Best-Practice-Beispielen in den USA näher beleuchtet und mittels neuer Theorieansätze erklärt, wie demokratische Unternehmen erfolgreich sein können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Die Zeichen Gottes
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine umfassende Darstellung aller Aspekte islamischer Religiösität, die das historisch und geographisch Gewachsene des muslimischen Glaubens und seiner höchst unterschiedlichen Umsetzungen in die tägliche Praxis nicht einzuebnen versucht zu einem schematischen Islam, sondern ihm seine Vielfalt beläßt -vorgelegt von der weltweit bekanntesten und bedeutendsten Orientalistin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Nimm eine Rose und nenne sie Lieder
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese anregende Sammlung von höchster, reiner Lyrik und einfacher, singbarer Volkspoesie begeistert alle Leser mit dem Sinn für jene Dichtkunst, die im islamischen Orient bis zum heutigen Tage lebendig ist: ´´Was heißt denn Dichten? Ich will es dir sagen: Das Herzblut ziehen aus der Worte Adern!´´ Ghalib Mit der vorliegenden Auswahl gelingt es Annemarie Schimmel, die islamische Poesie der westlichen Welt näherzubringen. Die Dichtung der islamischen Welt umfaßt einen Zeitraum von 1400 Jahren und reicht geographisch von Spanien bis Bengalen. Der Band enthält Übertragungen aus dem Arabischen, Persischen, Türkischen, Urdu, Sindhi, Paschtu und Pandschabi.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Kaisertage - Die unveröffentlichten Aufzeichnun...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der militärischen Niederlage Deutschlands im Herbst 1918 beginnen politische Unruhen, die in die Novemberrevolution münden. Am 9. November dankt Kaiser Wilhelm II. ab und verlässt Deutschland für immer. Anlässlich der 100. Wiederkehr dieses Ereignisses erscheinen in einem anschaulich bebilderten und an Hintergrundinformationen reichen Band erstmals Auszüge der bislang unveröffentlichten Tagebücher der Kammerdiener und Journale der Adjutanten des letzten Deutschen Kaisers. Beginnend im Herbst 1913 liefern die minutiösen Aufzeichnungen nicht nur zum Teil sehr private Einblicke, sondern veranschaulichen auch den täglichen Ablauf des kaiserlichen Lebens während des Ersten Weltkriegs. Thematisch ist das Buch in sechs Teile gegliedert, die prominente Passagen der Aufzeichnungen kommentieren und in den geschichtlichen Kontext einbetten. So geht es um die Unbekümmertheit der Berliner Gesellschaft am Vorabend des Krieges, die Julikrise im Jahre 1914 und den Kriegsausbruch; weiter um den Kaiser als Obersten Kriegsherrn und sein Leben hinter der Front; schließlich um die letzte große Propagandareise des Kaisers im Sommer 1917 in den Orient und die Aufarbeitung der letzten 24 Stunden Wilhelms II. als regierender Monarch. Eine facettenreiche Annäherung an die umstrittene Persönlichkeit des letzten Deutschen Kaisers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Erdbeersommer / Erdbeersommer Bd.1 (Mängelexemp...
6,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Erdbeerwettessen mit Kumpel Finn, Tagträumen in den Dünen mit ihrer besten Freundin Mareike und lange Ausritte auf dem geliebten Schimmel Hauke - Liv freut sich riesig auf die Ferien an der Nordsee! Auf dem Pferdehof ihrer Tante kann der Sommer nur perfekt werden. Als sie dann auch noch Jan kennenlernt, schlägt nicht nur ihr Pferdeherz höher. Auch wenn den Fußballstar und Mädchenheld sonst keiner so wirklich leiden kann, ist Liv sofort bis über beide Ohren verliebt. Doch Jan scheint ein Geheimnis zu haben, über das niemand im Ort reden will. Erst bei einem Ausflug ins nebelige Watt kommen Dinge ans Licht, mit denen Liv nie gerechnet hätte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Das gemiedene Haus (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über viele Jahre haben der Erzähler und sein Onkel, Dr. Elihu Whipple, eine gewisse Faszination für ein altes, verlassenes Haus in der Benefit Street entwickelt. Dr. Whipple hat umfangreiche Aufzeichnungen über eine mysteriöse, aber scheinbar zufällige Krankheit und den Tod vieler Menschen gemacht, die im Lauf von über hundert Jahren in dem Haus gelebt haben. Im Garten wächst ein seltsames Unkraut und aus dem Keller, in dem phosphoreszierende Pilze wachsen, strömt ein unerklärlicher, übler Geruch. Dort entdeckt der Erzähler einen merkwürdigen, gelblichen Dampf, der mit einem von Schimmel befallenen Umriss einer zusammengekauerten, menschlichen Form auf dem Boden verbunden zu sein scheint ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Unterwegs nach Babadag
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Babadag heißt einer der Orte, die Stasiuk zwischen Ostsee und Schwarzem Meer durchreist. Einer dieser ´´schwachen Orte´´, die verschwinden, sobald man sich abwendet. Die Panik, sie und ihre Bewohner könnten aufhören zu sein, wenn er sie nicht beschreibt, sie könnten mit ihm und seinem erlöschenden Blick untergehen, treibt ihn an. Aus dieser Angst ist Stasiuks neues Buch entstanden - sein wohl schönstes über eine Welt weit hinter Dukla. Kuhherden auf einer Bahnstrecke hinter Oradea, Schafe in einer Vorortstraße von Satu Mare, ein Schimmel, der mitten in Suceava weidet - den schmutzigsten, entlegensten Teil unseres Kontinents bevölkern die Tiere. In der Endlosigkeit verrosteter Lagerhallen, im Schatten gigantischer Schornsteine, zwischen schaukelnden Lastwagen zupfen sie vergiftetes Gras, ohne eine Spur von Angst oder Interesse. Als weideten sie dort seit Urzeiten. Sequenzen wie aus Filmen von Buñuel oder Fellini durchziehen Andrzej Stasiuks literarische Reportagen aus Albanien, Moldawien, Rumänien, der Ukraine, Ungarn und der Slowakei. Nach der Rückkehr kann er kaum glauben, daß er wirklich dort war, nicht alles nur geträumt hat - die Bunker, Satellitenschüsseln und UNO-Flaggen, das Dorf im Donaudelta, das langsam im Wasser versinkt, die Städtchen, in denen die Kinder schon müde zur Welt kommen. Babadag heißt einer der Orte, die Stasiuk zwischen Ostsee und Schwarzem Meer durchreist. Einer dieser ´´schwachen Orte´´, die verschwinden, sobald man sich abwendet. Die Panik, sie und ihre Bewohner könnten aufhören zu sein, wenn er sie nicht beschreibt, sie könnten mit ihm und seinem erlöschenden Blick untergehen, treibt ihn an. Aus dieser Angst ist Stasiuks neues Buch entstanden - sein wohl schönstes über eine Welt weit hinter Dukla.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Sagenbuch der Stadt Mühlhausen in Thüringen
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Broschur mit 52 Seiten mit 22 Abbildungen, darunter 20 farbige Fotos und 2 Zeichnungen 1. Wie Mühlhausen zu seinem Namen gekommen sein soll 7 2. Die Unstrutnixe 8 3. Die drei Rebhühner 9 4. Die Zuleitung der Breitsülze 13 5. Woher die Oberstadt Mühlhausen ihr Wasser erhält 15 6. Die Zerstörung der Hainerburg 17 7. Die blinden Hessen und die Mühlhäuser Pflöcke 19 8. Die Pflöcke von Mühlhausen, die Schwalben von Langensalza und die blinden Hessen 20 9. Das Männchen mit dem Hifthorn auf dem Dache des Mühlhäuser Fleischhauses 22 10. Von einem Bauer und einem Fleischer 24 11. Die große Glocke in der Kirche zu Divi Blasii 25 12. Meister Friedbert aus Mühlhausen 26 13. Marienbild aus der Obermarktskirche in Mühlhausen / Kapelle Hagis 29 14. Warum Pappenheim 1632 Mühlhausen nicht plünderte 29 15. Vom Glockenbrunnen in der Kammerforster Feldmark ´´Bechstedter Höfe´´ 31 16. Mühlhäuser Spukgeschichten 33 17. Der Leibhaftige wird angeführt 36 18. Des Königs Abenteuer 37 19. Überfall auf Mühlhausen und die steinerne Jungfrau bei Lohra 39 20. Das allererste, was die Mühlhäuser auf Erden vollbrachten ?- sie schimpften und lästerten über die Vogteier 42 21. Der verschwundene Schimmel 43 22. Horsmarer Erbe 43 23. Siechenhof bei der Lengefelder Warte als ´´Schwarze Hose´´ 43 24. Hospital Aemilienhausen zwischen Mühlhausen und Höngeda 44 25. Bonifatius fällt bei Mühlhausen eine Donnereiche 45 26. Thüringer Fluten 46 27. Der Nix / Unstrutnix 48. Mit diesem ´´Mühlhäuser Sagenbuch´´ trug ich alle mir verfügbaren Sagen von Mühlhausen zusammen. Dabei benutzte ich die ältesten Quellen - lies die Sagen, soweit möglich, in ihrer Originalität. Einige Sagen haben einen ähnlichen Titel oder Inhalt. Diese Dopplungen habe ich, auf der Grundlage der verschiedenen Quellenlage, im Buch belassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot