Angebote zu "Star" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Star brite Imprägnierer mit PTEF®, Macht alle A...
Topseller
28,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Macht Bootspray, Bootsabdeckungen, Persenninge, Zeltleinwand, Sonnenschutzstoff, Sonnendächer und alle anderen Arten von Geweben für Außengebrauch wieder wasserdicht Verhindert Verrotten und Verwittern Greift die ursprüngliche Qualität des Stoffs nicht an Hinterlässt keine Streifen oder Flecken Das Material behält nach der Behandlung die gleiche Zusammensetzung Sehr lange Wirkung dank PTEF® Anwendung: Der Stoff muss vor Behandlung trocken und sauber sein. Ist dies nicht der Fall, zunächst mit Star brite Persenning Reiniger oder Star brite Schimmel- und Stockflecken Reiniger behandeln. Direkt aufsprühen und Flasche auf Abstand halten. Großzügig auftragen. Nur die Außenseite behandeln. Nach Behandlung die gesamte Oberfläche gut trocknen lassen. Achtung: Vermeiden Sie, dass das Produkt auf Kunststoff oder Acryl gelangt (zum Beispiel Kunststofffenster der Bootsabdeckung). Sollte dies dennoch geschehen, sofort mit Wasser und einem weichen Tuch entfernen.

Anbieter: hygi
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Effol White-Star Spray-Shampoo, 500 ml
12,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Für Schimmel: Revolutionäres Shampoo zum Sprühen. Effol White-Star Spray-Shampoo ist das anwendungsfreundliche Shampoo zum Sprühen, konzipiert für weiße und helle Fellfarben. Die hochwertige Formulierung entfernt auch hartnäckigen Schmutz und besondere Zusätze neutralisieren den Gelbstich - für ein strahlend reines, helles Fell. Extrakte der Kamillenblüte stärken die Schutzfunktion der Haut und Panthenol pflegt Haut und Fell glänzend und geschmeidig. Technische Beschreibung: Enthält: Pathenol, Kamillenblütenextrakt, milde Tenside . Anwendungshinweise: Anwendung: Einfach auf das feuchte Fell aufsprühen, einreiben, mit Wasser abspülen und anschließend mit dem Effol Orca Schweiß-Messer abziehen. Vor Gebrauch schütteln!

Anbieter: Horze
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Inspector Barnaby / Vol.23
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> DU BIST TOT / the dark rider:Der alte Bentham DeQuetteville will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses Quitewell Hall gestürzt wird. Seine adligen Angehörigen interessieren sich allerdings mehr für das Reenactment einer Schlacht, als für den Mord an ihrem Sippenältesten. Aber Barnabys nachdrückliche Befragung führt den Inspector immerhin zum Schimmel des Kopflosen und schließlich auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.-> EIN MÖRDER KOMMT NACH HAUSE / murder of innocence:Gezeichnet, aber nicht gebrochen, kehrt Grady Felton nach vielen Jahren aus dem Gefängnis in sein verwahrlostes Cottage zurück. Die Nachbarn laufen Sturm und beschweren sich vergeblich bei der Polizei. Grady hatte wegen Mordes an dem jungen Daniel Denning gesessen, obwohl er bis zum Schluss seine Unschuld beteuerte. Jones hatte die Ermittlungen seinerzeit miterlebt und kennt die Liste derjenigen, denen Grady Rache geschworen hatte. Und tatsächlich sterben die ersten beiden dort Genannten eines gewaltsamen Todes. -> SONNE, MORD UND STERNE / written in the stars:Während einer Sonnenfinsternis in Midsomer Stanton wird der leidenschaftliche Hobby-Astronom Jeremy Harper mit einem Meteoriten erschlagen. Er hatte sich für den Erhalt von Moonstone Ridge eingesetzt, einer bronzezeitlichen Kultstätte. Deshalb hatte er kurz vor seinem Tod heftig mit Lawrence Janson gestritten. Während Janson auf dem Gelände ein modernes Observatorium bauen lassen will, hatte Jeremy gemeinsam mit der Studentin Gagan Dutta und dem Installateur Peter Groves an astronomischen Theorien gearbeitet. Als kurz darauf auch Peter ermordet wird, fürchtet Gagan um ihr Leben und bittet Barnaby um Hilfe. Dann aber verschwindet sie spurlos.-> DER TOD GEHT INS KINO / death and the divas:Die Journalistin Eve Lomax wird ermordet, als sie einen Kult-Horrorfilm aus den 60er Jahren mit der lokalen Schauspielgröße Stella Harris sieht. Derselbe Film eröffnet auch das Midsomer Langley Filmfestival. Aber Stellas großer Abend wird durch die dramatische Ankunft ihrer Schwester, dem Hollywood-Star Diana Davenport, überschattet. Ihre Rückkehr scheint der Auslöser für eine Mordserie zu sein, bei der der Täter Filmmorde nachahmt. Offenbar scheint jemand ihr altes Familiengeheimnis um jeden Preis schützen zu wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Inspector Barnaby / Vol.23
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> DU BIST TOT / the dark rider:Der alte Bentham DeQuetteville will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses Quitewell Hall gestürzt wird. Seine adligen Angehörigen interessieren sich allerdings mehr für das Reenactment einer Schlacht, als für den Mord an ihrem Sippenältesten. Aber Barnabys nachdrückliche Befragung führt den Inspector immerhin zum Schimmel des Kopflosen und schließlich auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.-> EIN MÖRDER KOMMT NACH HAUSE / murder of innocence:Gezeichnet, aber nicht gebrochen, kehrt Grady Felton nach vielen Jahren aus dem Gefängnis in sein verwahrlostes Cottage zurück. Die Nachbarn laufen Sturm und beschweren sich vergeblich bei der Polizei. Grady hatte wegen Mordes an dem jungen Daniel Denning gesessen, obwohl er bis zum Schluss seine Unschuld beteuerte. Jones hatte die Ermittlungen seinerzeit miterlebt und kennt die Liste derjenigen, denen Grady Rache geschworen hatte. Und tatsächlich sterben die ersten beiden dort Genannten eines gewaltsamen Todes. -> SONNE, MORD UND STERNE / written in the stars:Während einer Sonnenfinsternis in Midsomer Stanton wird der leidenschaftliche Hobby-Astronom Jeremy Harper mit einem Meteoriten erschlagen. Er hatte sich für den Erhalt von Moonstone Ridge eingesetzt, einer bronzezeitlichen Kultstätte. Deshalb hatte er kurz vor seinem Tod heftig mit Lawrence Janson gestritten. Während Janson auf dem Gelände ein modernes Observatorium bauen lassen will, hatte Jeremy gemeinsam mit der Studentin Gagan Dutta und dem Installateur Peter Groves an astronomischen Theorien gearbeitet. Als kurz darauf auch Peter ermordet wird, fürchtet Gagan um ihr Leben und bittet Barnaby um Hilfe. Dann aber verschwindet sie spurlos.-> DER TOD GEHT INS KINO / death and the divas:Die Journalistin Eve Lomax wird ermordet, als sie einen Kult-Horrorfilm aus den 60er Jahren mit der lokalen Schauspielgröße Stella Harris sieht. Derselbe Film eröffnet auch das Midsomer Langley Filmfestival. Aber Stellas großer Abend wird durch die dramatische Ankunft ihrer Schwester, dem Hollywood-Star Diana Davenport, überschattet. Ihre Rückkehr scheint der Auslöser für eine Mordserie zu sein, bei der der Täter Filmmorde nachahmt. Offenbar scheint jemand ihr altes Familiengeheimnis um jeden Preis schützen zu wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Inspector Barnaby / Vol.23
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> DU BIST TOT / the dark rider:Der alte Bentham DeQuetteville will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses Quitewell Hall gestürzt wird. Seine adligen Angehörigen interessieren sich allerdings mehr für das Reenactment einer Schlacht, als für den Mord an ihrem Sippenältesten. Aber Barnabys nachdrückliche Befragung führt den Inspector immerhin zum Schimmel des Kopflosen und schließlich auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.-> EIN MÖRDER KOMMT NACH HAUSE / murder of innocence:Gezeichnet, aber nicht gebrochen, kehrt Grady Felton nach vielen Jahren aus dem Gefängnis in sein verwahrlostes Cottage zurück. Die Nachbarn laufen Sturm und beschweren sich vergeblich bei der Polizei. Grady hatte wegen Mordes an dem jungen Daniel Denning gesessen, obwohl er bis zum Schluss seine Unschuld beteuerte. Jones hatte die Ermittlungen seinerzeit miterlebt und kennt die Liste derjenigen, denen Grady Rache geschworen hatte. Und tatsächlich sterben die ersten beiden dort Genannten eines gewaltsamen Todes. -> SONNE, MORD UND STERNE / written in the stars:Während einer Sonnenfinsternis in Midsomer Stanton wird der leidenschaftliche Hobby-Astronom Jeremy Harper mit einem Meteoriten erschlagen. Er hatte sich für den Erhalt von Moonstone Ridge eingesetzt, einer bronzezeitlichen Kultstätte. Deshalb hatte er kurz vor seinem Tod heftig mit Lawrence Janson gestritten. Während Janson auf dem Gelände ein modernes Observatorium bauen lassen will, hatte Jeremy gemeinsam mit der Studentin Gagan Dutta und dem Installateur Peter Groves an astronomischen Theorien gearbeitet. Als kurz darauf auch Peter ermordet wird, fürchtet Gagan um ihr Leben und bittet Barnaby um Hilfe. Dann aber verschwindet sie spurlos.-> DER TOD GEHT INS KINO / death and the divas:Die Journalistin Eve Lomax wird ermordet, als sie einen Kult-Horrorfilm aus den 60er Jahren mit der lokalen Schauspielgröße Stella Harris sieht. Derselbe Film eröffnet auch das Midsomer Langley Filmfestival. Aber Stellas großer Abend wird durch die dramatische Ankunft ihrer Schwester, dem Hollywood-Star Diana Davenport, überschattet. Ihre Rückkehr scheint der Auslöser für eine Mordserie zu sein, bei der der Täter Filmmorde nachahmt. Offenbar scheint jemand ihr altes Familiengeheimnis um jeden Preis schützen zu wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Inspector Barnaby / Vol.23
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

-> DU BIST TOT / the dark rider:Der alte Bentham DeQuetteville will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses Quitewell Hall gestürzt wird. Seine adligen Angehörigen interessieren sich allerdings mehr für das Reenactment einer Schlacht, als für den Mord an ihrem Sippenältesten. Aber Barnabys nachdrückliche Befragung führt den Inspector immerhin zum Schimmel des Kopflosen und schließlich auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.-> EIN MÖRDER KOMMT NACH HAUSE / murder of innocence:Gezeichnet, aber nicht gebrochen, kehrt Grady Felton nach vielen Jahren aus dem Gefängnis in sein verwahrlostes Cottage zurück. Die Nachbarn laufen Sturm und beschweren sich vergeblich bei der Polizei. Grady hatte wegen Mordes an dem jungen Daniel Denning gesessen, obwohl er bis zum Schluss seine Unschuld beteuerte. Jones hatte die Ermittlungen seinerzeit miterlebt und kennt die Liste derjenigen, denen Grady Rache geschworen hatte. Und tatsächlich sterben die ersten beiden dort Genannten eines gewaltsamen Todes. -> SONNE, MORD UND STERNE / written in the stars:Während einer Sonnenfinsternis in Midsomer Stanton wird der leidenschaftliche Hobby-Astronom Jeremy Harper mit einem Meteoriten erschlagen. Er hatte sich für den Erhalt von Moonstone Ridge eingesetzt, einer bronzezeitlichen Kultstätte. Deshalb hatte er kurz vor seinem Tod heftig mit Lawrence Janson gestritten. Während Janson auf dem Gelände ein modernes Observatorium bauen lassen will, hatte Jeremy gemeinsam mit der Studentin Gagan Dutta und dem Installateur Peter Groves an astronomischen Theorien gearbeitet. Als kurz darauf auch Peter ermordet wird, fürchtet Gagan um ihr Leben und bittet Barnaby um Hilfe. Dann aber verschwindet sie spurlos.-> DER TOD GEHT INS KINO / death and the divas:Die Journalistin Eve Lomax wird ermordet, als sie einen Kult-Horrorfilm aus den 60er Jahren mit der lokalen Schauspielgröße Stella Harris sieht. Derselbe Film eröffnet auch das Midsomer Langley Filmfestival. Aber Stellas großer Abend wird durch die dramatische Ankunft ihrer Schwester, dem Hollywood-Star Diana Davenport, überschattet. Ihre Rückkehr scheint der Auslöser für eine Mordserie zu sein, bei der der Täter Filmmorde nachahmt. Offenbar scheint jemand ihr altes Familiengeheimnis um jeden Preis schützen zu wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Mometason-ratiopharm® Heuschnupfenspray
12,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation/Anwendung Was ist das Präparat? Das Nasenspray enthält Mometasonfuroat, einen Stoff aus der Gruppe der sogenannten Kortikosteroide. Mometasonfuroat ist nicht zu verwechseln mit anabolischen Steroiden, die von einigen Sportlern missbraucht und als Tabletten oder Injektionen angewendet werden. Wenn Mometasonfuroat in die Nase gesprüht wird, kann dies helfen, eine Entzündung (Schwellung und Reizung der Nase), Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase zu lindern. Wofür wird das Präparat angewendet? Es wird bei Erwachsenen zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) angewendet, sofern die Erstdiagnose des Heuschnupfens durch einen Arzt erfolgt ist. Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, ist eine allergische Reaktion, die durch das Einatmen von Pollen von Bäumen, Gräsern und auch Schimmel und Pilzsporen hervorgerufen wird. Das Nasenspray vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, die durch Heuschnupfen hervorgerufen wurden. Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dosierung Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenden Sie das Nasenspray nicht in einer höheren Dosierung oder häufiger oder für einen längeren Zeitraum an, als von Ihrem Arzt verordnet. Die empfohlene Dosis beträgt einmal täglich zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung. Bei manchen Patienten beginnt das Nasenspray innerhalb von 12 Stunden nach der ersten Dosis die Beschwerden zu lindern, die volle Wirkung der Behandlung kann jedoch noch nicht während der ersten beiden Tage beobachtet werden. Daher sollten Sie das Arzneimittel weiter regelmäßig anwenden, um die volle Wirkung der Behandlung zu erreichen. Sobald Ihre Beschwerden unter Kontrolle sind, kann Ihnen Ihr Arzt raten, die Dosis auf einmal täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung zu verringern. Wenn keine Besserung eintritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er kann Ihnen raten, die Dosis zu erhöhen: die maximale tägliche Dosis beträgt einmal täglich vier Sprühstöße in jede Nasenöffnung. Wenn Sie sehr an Heuschnupfen leiden, kann Ihnen Ihr Arzt raten, mit der Anwendung des Nasensprays vor der Pollensaison zu beginnen, da dies helfen wird, das Auftreten Ihrer Heuschnupfen-Beschwerden zu verhindern. Am Ende der Pollensaison sollten sich Ihre Heuschnupfen-Beschwerden bessern, so dass eine Behandlung dann nicht mehr erforderlich sein sollte. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie versehentlich eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten. Wenn Sie Steroide über lange Zeit oder in großen Mengen anwenden, können diese, in seltenen Fällen, einige Ihrer Hormone beeinflussen. Bei Kindern kann dies einen Einfluss auf das Wachstum und die Entwicklung haben. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenn Sie die rechtzeitige Anwendung Ihres Nasensprays vergessen haben, wenden Sie es an, sobald Sie dies bemerken und fahren Sie dann fort wie bisher. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechen Bei einigen Patienten kann das Nasenspray bereits 12 Stunden nach der ersten Dosis die Beschwerden erleichtern; jedoch kann es sein, dass die volle Wirkung der Behandlung erst nach zwei Tagen zu spüren ist. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Nasenspray regelmäßig anwenden. Hören Sie nicht mit der Behandlung auf, auch wenn Sie sich besser fühlen, außer Ihr Arzt hat es Ihnen empfohlen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Vorbereitung Ihres Nasensprays zur Anwendung Ihr Nasenspray hat eine Schutzkappe, die das Nasenstück schützt und sauber hält. Denken Sie daran, sie vor der Anwendung des Sprays abzunehmen und anschließend wieder aufzusetzen. Wenn Sie das Spray zum ersten Mal anwenden, müssen Sie die Flasche vorbereiten, indem Sie das Spray 10-mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht: 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam. 2. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger jeweils auf eine Seite des Nasenstücks und Ihren Daumen unter die Flasche. Durchstechen Sie nicht die Austrittsöffnung des Nasenstücks. 3. Halten Sie das Nasenstück von sich weg und drücken Sie mit Ihren Fingern nach unten, um das Spray 10-mal zu betätigen, bis ein feiner Sprühnebel erzeugt wird. Wenn Sie das Nasenspray 14 Tage oder länger nicht benutzt haben, müssen Sie es erneut vorbereiten, indem Sie das Spray 2-mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Wie Sie das Nasenspray anwenden 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam und nehmen Sie die Schutzkappe vom Nasenstück ab 2. Reinigen Sie Ihre Nase. 3. Verschließen Sie eine Nasenöffnung und führen Sie das Nasenstück in die andere Nasenöffnung ein. Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne und halten Sie die Flasche dabei weiter aufrecht. 4. Beginnen Sie leicht durch Ihre Nase einzuatmen. Während Sie einatmen sprühen Sie einen Sprühstoß feinen Sprühnebels in Ihre Nase, indem Sie einmal mit Ihren Fingern herunterdrücken. 5. Atmen Sie durch Ihren Mund aus. Wiederholen Sie Schritt 4, um einen zweiten Sprühstoß in dieselbe Nasenöffnung zu verabreichen, wenn dies erforderlich ist. 6. Nehmen Sie das Nasenstück aus dieser Nasenöffnung und atmen Sie durch den Mund aus. 7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für die andere Nasenöffnung. Nach der Anwendung reinigen Sie das Nasenstück mit einem sauberen Taschentuch und setzen Sie die Schutzkappe wieder auf. Reinigung Ihres Nasensprays Es ist wichtig das Nasenspray regelmäßig zu reinigen, da es sonst unter Umständen nicht einwandfrei funktioniert. Entfernen Sie dazu die Schutzkappe und ziehen Sie vorsichtig das Nasenstück ab. Reinigen Sie das Nasenstück und die Schutzkappe in warmem Wasser und spülen Sie beides anschließend unter fließendem Wasser ab. Versuchen Sie nicht, die Austrittsöffnung des Nasenstücks mit einer Nadel oder einem scharfen Gegenstand zu öffnen, weil dadurch das Nasenstück beschädigt wird und Sie nicht die richtige Dosis des Arzneimittels erhalten. Lassen Sie Nasenstück und Schutzkappe an einem warmen Ort trocknen. Stecken Sie das Nasenstück wieder auf die Flasche auf und setzen Sie die Schutzkappe auf. Das Nasenspray muss vor dem ersten Gebrauch nach der Reinigung wieder mit 2 Sprühstößen vorbereitet werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sofortige Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) können nach Anwendung des Präparates auftreten. Diese Reaktionen können heftig sein. Sie sollten die Anwendung des Nasensprays beenden und sofort ärztliche Hilfe suchen, falls bei Ihnen Beschwerden auftreten, wie: Schwellung von Gesicht, Zunge oder Rachen Probleme beim Schlucken Nesselausschlag Pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) oder Probleme beim Atmen Bei Anwendung von kortikosteroidhaltigen Nasensprays in hohen Dosen oder über längere Zeiträume können aufgrund des im Körper aufgenommenen Arzneimittels Nebenwirkungen auftreten. Andere Nebenwirkungen Die meisten Patienten haben nach Anwendung des Nasensprays keine Probleme. Jedoch können einige Patienten nach Anwendung des Präparates oder anderen kortikosteroidhaltigen Nasensprays das Gefühl haben, sie leiden an: Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen): Kopfschmerzen Niesen und Reizung/Brennen in der Nase Nasenbluten [trat sehr häufig auf (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen) bei Personen mit Nasenpolypen, die zweimal täglich zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung erhalten haben] Nasen- oder Halsschmerzen Geschwüre in der Nase Atemwegsinfektion Nicht bekannt (Häufigkeit aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Anstieg des Augeninnendrucks (Glaukom) und/oder Grauer Star (Katarakt) mit Beeinträchtigung des Sehvermögens Schädigung der Nasenscheidewand Veränderungen des Geschmacks- oder Geruchssinns Schwierigkeiten beim Atmen und/oder pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel bei einer Allergie anwenden, entweder solche zum Einnehmen oder zur Injektion, kann es sein, dass Ihnen Ihr Arzt rät, die Anwendung dieser Arzneimittel zu beenden, sobald Sie mit der Anwendung dieses Präparates beginnen. Einige Patienten können den Eindruck haben, dass sie an Nebenwirkungen wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Schwäche oder Depression leiden, sobald sie mit der Anwendung von Kortikosteroiden zum Einnehmen oder zur Injektion aufhören. Es kann auch sein, dass Sie andere Allergien wie juckende, tränende Augen oder rote, juckende Hautstellen zu entwickeln scheinen. Falls bei Ihnen solche Erscheinungen auftreten, sollten Sie Kontakt mit Ihrem Arzt aufnehmen. Gegenanzeigen Das Nasenspray darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Mometasonfuroat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie eine unbehandelte Infektion in der Nase haben. Die Anwendung des Präparates während einer unbehandelten Infektion der Nase, wie Herpes, kann die Infektion verschlimmern. Sie sollten warten, bis die Infektion abgeklungen ist, bevor Sie mit der Anwendung des Nasensprays beginnen. wenn Sie vor kurzem eine Operation an der Nase hatten oder Sie Ihre Nase verletzt haben. Sie sollten mit der Anwendung des Nasensprays nicht beginnen, bevor Ihre Nase abgeheilt ist. Schwangerschaft und Stillzeit Es gibt fast keine Informationen zur Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen. Es ist nicht bekannt, ob Mometasonfuroat in die Muttermilch gelangt. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Patientenhinweise Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden, wenn Sie Tuberkulose haben oder jemals hatten. wenn Sie irgendeine andere Infektion haben. wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel anwenden, sowohl solche zum Einnehmen als auch zur Injektion. wenn Sie eine zystische Fibrose (Mukoviszidose) haben. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, während Sie das Präparat anwenden, wenn Ihr Immunsystem nicht gut funktioniert (wenn Sie Schwierigkeiten haben, Infektionen abzuwehren) und Sie mit Personen, die an Masern oder Windpocken erkrankt sind, in Kontakt kommen. Sie sollten den Kontakt mit Personen, die diese Infektionen haben, vermeiden. wenn Sie eine Infektion der Nase oder des Rachens haben. wenn Sie das Arzneimittel über mehrere Monate oder länger anwenden. wenn Sie eine andauernde Reizung der Nase oder des Rachens haben. Wenn Kortikosteroid-Nasensprays in hohen Dosen über lange Zeiträume angewendet werden, können durch das in den Körper aufgenommene Arzneimittel Nebenwirkungen auftreten. Falls Ihre Augen jucken oder gereizt sind, kann Ihr Arzt Ihnen andere Behandlungsmethoden zusammen mit dem Nasenspray empfehlen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine Informationen bekannt über den Einfluss des Arzneimittels auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Mometason-ratiopharm® Heuschnupfenspray
7,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation/Anwendung Was ist das Präparat? Das Nasenspray enthält Mometasonfuroat, einen Stoff aus der Gruppe der sogenannten Kortikosteroide. Mometasonfuroat ist nicht zu verwechseln mit anabolischen Steroiden, die von einigen Sportlern missbraucht und als Tabletten oder Injektionen angewendet werden. Wenn Mometasonfuroat in die Nase gesprüht wird, kann dies helfen, eine Entzündung (Schwellung und Reizung der Nase), Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase zu lindern. Wofür wird das Präparat angewendet? Es wird bei Erwachsenen zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) angewendet, sofern die Erstdiagnose des Heuschnupfens durch einen Arzt erfolgt ist. Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, ist eine allergische Reaktion, die durch das Einatmen von Pollen von Bäumen, Gräsern und auch Schimmel und Pilzsporen hervorgerufen wird. Das Nasenspray vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, die durch Heuschnupfen hervorgerufen wurden. Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dosierung Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenden Sie das Nasenspray nicht in einer höheren Dosierung oder häufiger oder für einen längeren Zeitraum an, als von Ihrem Arzt verordnet. Die empfohlene Dosis beträgt einmal täglich zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung. Bei manchen Patienten beginnt das Nasenspray innerhalb von 12 Stunden nach der ersten Dosis die Beschwerden zu lindern, die volle Wirkung der Behandlung kann jedoch noch nicht während der ersten beiden Tage beobachtet werden. Daher sollten Sie das Arzneimittel weiter regelmäßig anwenden, um die volle Wirkung der Behandlung zu erreichen. Sobald Ihre Beschwerden unter Kontrolle sind, kann Ihnen Ihr Arzt raten, die Dosis auf einmal täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung zu verringern. Wenn keine Besserung eintritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er kann Ihnen raten, die Dosis zu erhöhen: die maximale tägliche Dosis beträgt einmal täglich vier Sprühstöße in jede Nasenöffnung. Wenn Sie sehr an Heuschnupfen leiden, kann Ihnen Ihr Arzt raten, mit der Anwendung des Nasensprays vor der Pollensaison zu beginnen, da dies helfen wird, das Auftreten Ihrer Heuschnupfen-Beschwerden zu verhindern. Am Ende der Pollensaison sollten sich Ihre Heuschnupfen-Beschwerden bessern, so dass eine Behandlung dann nicht mehr erforderlich sein sollte. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie versehentlich eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten. Wenn Sie Steroide über lange Zeit oder in großen Mengen anwenden, können diese, in seltenen Fällen, einige Ihrer Hormone beeinflussen. Bei Kindern kann dies einen Einfluss auf das Wachstum und die Entwicklung haben. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenn Sie die rechtzeitige Anwendung Ihres Nasensprays vergessen haben, wenden Sie es an, sobald Sie dies bemerken und fahren Sie dann fort wie bisher. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechen Bei einigen Patienten kann das Nasenspray bereits 12 Stunden nach der ersten Dosis die Beschwerden erleichtern; jedoch kann es sein, dass die volle Wirkung der Behandlung erst nach zwei Tagen zu spüren ist. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Nasenspray regelmäßig anwenden. Hören Sie nicht mit der Behandlung auf, auch wenn Sie sich besser fühlen, außer Ihr Arzt hat es Ihnen empfohlen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Vorbereitung Ihres Nasensprays zur Anwendung Ihr Nasenspray hat eine Schutzkappe, die das Nasenstück schützt und sauber hält. Denken Sie daran, sie vor der Anwendung des Sprays abzunehmen und anschließend wieder aufzusetzen. Wenn Sie das Spray zum ersten Mal anwenden, müssen Sie die Flasche vorbereiten, indem Sie das Spray 10-mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht: 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam. 2. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger jeweils auf eine Seite des Nasenstücks und Ihren Daumen unter die Flasche. Durchstechen Sie nicht die Austrittsöffnung des Nasenstücks. 3. Halten Sie das Nasenstück von sich weg und drücken Sie mit Ihren Fingern nach unten, um das Spray 10-mal zu betätigen, bis ein feiner Sprühnebel erzeugt wird. Wenn Sie das Nasenspray 14 Tage oder länger nicht benutzt haben, müssen Sie es erneut vorbereiten, indem Sie das Spray 2-mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Wie Sie das Nasenspray anwenden 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam und nehmen Sie die Schutzkappe vom Nasenstück ab 2. Reinigen Sie Ihre Nase. 3. Verschließen Sie eine Nasenöffnung und führen Sie das Nasenstück in die andere Nasenöffnung ein. Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne und halten Sie die Flasche dabei weiter aufrecht. 4. Beginnen Sie leicht durch Ihre Nase einzuatmen. Während Sie einatmen sprühen Sie einen Sprühstoß feinen Sprühnebels in Ihre Nase, indem Sie einmal mit Ihren Fingern herunterdrücken. 5. Atmen Sie durch Ihren Mund aus. Wiederholen Sie Schritt 4, um einen zweiten Sprühstoß in dieselbe Nasenöffnung zu verabreichen, wenn dies erforderlich ist. 6. Nehmen Sie das Nasenstück aus dieser Nasenöffnung und atmen Sie durch den Mund aus. 7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für die andere Nasenöffnung. Nach der Anwendung reinigen Sie das Nasenstück mit einem sauberen Taschentuch und setzen Sie die Schutzkappe wieder auf. Reinigung Ihres Nasensprays Es ist wichtig das Nasenspray regelmäßig zu reinigen, da es sonst unter Umständen nicht einwandfrei funktioniert. Entfernen Sie dazu die Schutzkappe und ziehen Sie vorsichtig das Nasenstück ab. Reinigen Sie das Nasenstück und die Schutzkappe in warmem Wasser und spülen Sie beides anschließend unter fließendem Wasser ab. Versuchen Sie nicht, die Austrittsöffnung des Nasenstücks mit einer Nadel oder einem scharfen Gegenstand zu öffnen, weil dadurch das Nasenstück beschädigt wird und Sie nicht die richtige Dosis des Arzneimittels erhalten. Lassen Sie Nasenstück und Schutzkappe an einem warmen Ort trocknen. Stecken Sie das Nasenstück wieder auf die Flasche auf und setzen Sie die Schutzkappe auf. Das Nasenspray muss vor dem ersten Gebrauch nach der Reinigung wieder mit 2 Sprühstößen vorbereitet werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sofortige Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) können nach Anwendung des Präparates auftreten. Diese Reaktionen können heftig sein. Sie sollten die Anwendung des Nasensprays beenden und sofort ärztliche Hilfe suchen, falls bei Ihnen Beschwerden auftreten, wie: Schwellung von Gesicht, Zunge oder Rachen Probleme beim Schlucken Nesselausschlag Pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) oder Probleme beim Atmen Bei Anwendung von kortikosteroidhaltigen Nasensprays in hohen Dosen oder über längere Zeiträume können aufgrund des im Körper aufgenommenen Arzneimittels Nebenwirkungen auftreten. Andere Nebenwirkungen Die meisten Patienten haben nach Anwendung des Nasensprays keine Probleme. Jedoch können einige Patienten nach Anwendung des Präparates oder anderen kortikosteroidhaltigen Nasensprays das Gefühl haben, sie leiden an: Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen): Kopfschmerzen Niesen und Reizung/Brennen in der Nase Nasenbluten [trat sehr häufig auf (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen) bei Personen mit Nasenpolypen, die zweimal täglich zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung erhalten haben] Nasen- oder Halsschmerzen Geschwüre in der Nase Atemwegsinfektion Nicht bekannt (Häufigkeit aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Anstieg des Augeninnendrucks (Glaukom) und/oder Grauer Star (Katarakt) mit Beeinträchtigung des Sehvermögens Schädigung der Nasenscheidewand Veränderungen des Geschmacks- oder Geruchssinns Schwierigkeiten beim Atmen und/oder pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel bei einer Allergie anwenden, entweder solche zum Einnehmen oder zur Injektion, kann es sein, dass Ihnen Ihr Arzt rät, die Anwendung dieser Arzneimittel zu beenden, sobald Sie mit der Anwendung dieses Präparates beginnen. Einige Patienten können den Eindruck haben, dass sie an Nebenwirkungen wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Schwäche oder Depression leiden, sobald sie mit der Anwendung von Kortikosteroiden zum Einnehmen oder zur Injektion aufhören. Es kann auch sein, dass Sie andere Allergien wie juckende, tränende Augen oder rote, juckende Hautstellen zu entwickeln scheinen. Falls bei Ihnen solche Erscheinungen auftreten, sollten Sie Kontakt mit Ihrem Arzt aufnehmen. Gegenanzeigen Das Nasenspray darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Mometasonfuroat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie eine unbehandelte Infektion in der Nase haben. Die Anwendung des Präparates während einer unbehandelten Infektion der Nase, wie Herpes, kann die Infektion verschlimmern. Sie sollten warten, bis die Infektion abgeklungen ist, bevor Sie mit der Anwendung des Nasensprays beginnen. wenn Sie vor kurzem eine Operation an der Nase hatten oder Sie Ihre Nase verletzt haben. Sie sollten mit der Anwendung des Nasensprays nicht beginnen, bevor Ihre Nase abgeheilt ist. Schwangerschaft und Stillzeit Es gibt fast keine Informationen zur Anwendung des Arzneimittels bei schwangeren Frauen. Es ist nicht bekannt, ob Mometasonfuroat in die Muttermilch gelangt. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Patientenhinweise Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden, wenn Sie Tuberkulose haben oder jemals hatten. wenn Sie irgendeine andere Infektion haben. wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel anwenden, sowohl solche zum Einnehmen als auch zur Injektion. wenn Sie eine zystische Fibrose (Mukoviszidose) haben. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, während Sie das Präparat anwenden, wenn Ihr Immunsystem nicht gut funktioniert (wenn Sie Schwierigkeiten haben, Infektionen abzuwehren) und Sie mit Personen, die an Masern oder Windpocken erkrankt sind, in Kontakt kommen. Sie sollten den Kontakt mit Personen, die diese Infektionen haben, vermeiden. wenn Sie eine Infektion der Nase oder des Rachens haben. wenn Sie das Arzneimittel über mehrere Monate oder länger anwenden. wenn Sie eine andauernde Reizung der Nase oder des Rachens haben. Wenn Kortikosteroid-Nasensprays in hohen Dosen über lange Zeiträume angewendet werden, können durch das in den Körper aufgenommene Arzneimittel Nebenwirkungen auftreten. Falls Ihre Augen jucken oder gereizt sind, kann Ihr Arzt Ihnen andere Behandlungsmethoden zusammen mit dem Nasenspray empfehlen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine Informationen bekannt über den Einfluss des Arzneimittels auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Allergieset Hexal
25,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Set enthalten: Cetirizin Hexal® bei Allergien 10 mg Filmtabletten 100 Stück MometaHEXAL® Heuschnupfenspray 18 g Cetirizin Hexal® bei Allergien 10 mg Filmtabletten Indikation/Anwendung Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff des Präparates. Das Arzneimittel ist ein Antiallergikum. Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren ist das Arzneimittel angezeigt zur: Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis. Linderung von chronischer Nesselsucht (chronischer idiopathischer Urtikaria). Dosierung Diese Anweisungen gelten, es sei denn, Ihr Arzt hat Ihnen andere Anweisungen zur Einnahme des Präparates gegeben. Bitte befolgen Sie diese Anweisungen, da das Arzneimittel sonst möglicherweise nicht richtig wirken kann. Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre 10 mg einmal täglich als 1 Tablette Kinder zwischen 6 bis 12 Jahre 5 mg zweimal täglich als eine halbe Tablette zweimal täglich Patienten mit mittelschwer bis schwerer Nierenschwäche Patienten mit mittelschwerer Nierenschwäche wird die Einnahme von 5 mg einmal täglich empfohlen. Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Dauer der Einnahme Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie meinen, dass Sie eine Überdosis des Arzneimittels eingenommen haben, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Ihr Arzt wird dann entscheiden, welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind. Nach einer Überdosierung können die unten beschriebenen Nebenwirkungen mit erhöhter Intensität auftreten. Über unerwünschte Wirkungen wie Verwirrtheit, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Pupillenerweiterung, Juckreiz, Ruhelosigkeit, Sedierung, Schläfrigkeit, Benommenheit, beschleunigter Herzschlag, Zittern und Harnverhalt wurde berichtet. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Die Tabletten sollen unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit eingenommen werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Die folgenden Nebenwirkungen treten selten oder sehr selten auf. Wenn Sie diese Nebenwirkungen bei sich feststellen, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort beenden und sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen: Allergische Reaktionen, einschließlich schwerwiegende allergische Reaktionen und Angioödem (schwerwiegende allergische Reaktion, die ein Anschwellen des Gesichts und des Rachens hervorruft). Diese Reaktionen können kurz nachdem Sie das Arzneimittel zum erstem Mal eingenommen haben oder später auftreten. Die Häufigkeiten der im Weiteren aufgeführten möglichen Nebenwirkungen sind wie folgt definiert: Häufig: mehr als 1 von 100 Behandelten und weniger als 1 von 10 Behandelten, Gelegentlich: mehr als 1 von 1.000 Behandelten und weniger als 1 von 100 Behandelten, Selten: mehr als 1 von 10.000 Behandelten und weniger als 1 von 1.000 Behandelten, Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten. Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Häufige Nebenwirkungen Schläfrigkeit Schwindel, Kopfschmerzen Pharyngitis, Rhinitis (bei Kindern) Durchfall, Übelkeit, Mundtrockenheit Müdigkeit Gelegentliche Nebenwirkungen Erregung Parästhesie (Mißempfindungen auf der Haut) Bauchschmerzen Juckreiz, Ausschlag Asthenie (extreme Müdigkeit), Unwohlsein Seltene Nebenwirkungen Allergische Reaktionen, einige davon schwerwiegend (sehr selten) Depression, Halluzination, Aggression, Verwirrtheit, Schlaflosigkeit Konvulsionen Tachykardie (zu schneller Herzschlag) abnorme Leberfunktion Urtikaria (juckender Ausschlag) Ödeme (Schwellungen) Gewichtszunahme Sehr seltene Nebenwirkungen Thrombozytopenie (geringe Anzahl an Blutplättchen) Tics (wiederkehrende, nervöse Muskelzuckungen und Lautäußerungen) Synkope, Dyskinesie (unwillkürliche Bewegungen), Dystonie (krankhafte, anhaltende, unwillkürliche Muskelanspannungen), Tremor, Dysgeusie (veränderter Geschmackssinn) Verschwommenes Sehen, Akkommodationsstörungen (Störungen in der Nah-/Fernanpassung des Auges), Okulogyration (unkontrollierbare kreisende Bewegung der Augen) Angioödem (schwerwiegende allergische Reaktion, die ein Anschwellen des Gesichts und des Rachens hervorruft), anaphylaktischer Schock, fixes Arzneimittelexanthem Abnorme Harnausscheidung (Bettnässen, Schmerzen und/oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen) Nebenwirkungen deren Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar sind Gedächtnisverlust (Amnesie), Gedächtnisstörungen Wenn bei Ihnen eine der oben beschriebenen Nebenwirkungen auftritt, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion müssen Sie die Einnahme mit dem Arzneimittel beenden. Ihr Arzt wird dann über den Schweregrad und über eventuell erforderliche Maßnahmen entscheiden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht aufgeführt sind. Wechselwirkungen Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Bei Einnahme des Präparaes zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Nahrungsmittel haben keinen Einfluss auf die Aufnahme des Arzneimittels. Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben (schwere Einschränkung der Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min); wenn Sie überempfindlich gegen den Wirkstoff des Präparates, einen der sonstigen Bestandteile, gegen Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate (eng verwandte Wirkstoffe anderer Arzneimittel) sind. Schwangerschaft und Stillzeit Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schwangerschaft Wie bei anderen Arzneimittel auch, sollte die Einnahme des Präparates bei Schwangeren vermieden werden. Die versehentliche Einnahme des Arzneimittels durch Schwangere sollte nicht zu gesundheitsschädlichen Auswirkungen beim Fötus führen. Dennoch sollte das Arzneimittel nur eingenommen werden, wenn notwendig und nach ärztlichem Rat. Stillzeit Sie sollten das Arzneimittel nicht während der Stillzeit einnehmen, da Cetirizin in die Muttermilch übergeht. Patientenhinweise Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich, Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen. Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat. Es wurden keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 g/l, entspricht etwa einem Glas Wein) und Cetirizin bei empfohlener Dosierungen beobachtet. Allerdings liegen keine Daten zur Sicherheit vor, wenn höhere Cetirizindosierungen und Alkohol zusammen eingenommen werden. Daher wird, wie bei allen Antihistaminika, empfohlen, die gleichzeitige Einnahme des Präparates und Alkohol zu meiden. Wenn bei Ihnen ein Allergietest durchgeführt werden soll, fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie die Einnahme des Arzneimittels für einige Tage vor dem Test unterbrechen sollen, da dieses Arzneimittel das Ergebnis eines Allergietests beeinflussen könnte. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen In klinischen Studien führte das Arzneimittel in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit. Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nach der Einnahme des Präparates Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Sie sollten nicht mehr als die empfohlene Dosis anwenden. MometaHEXAL® Heuschnupfenspray Indikation/Anwendung Das Nasenspray enthält Mometasonfuroat, einen Stoff aus der Gruppe der sogenannten Kortikosteroide. Wenn Mometasonfuroat in die Nase gesprüht wird, kann dies helfen eine Entzündung (Schwellung und Reizung der Nase), Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase zu lindern. Das Arzneimittel wird bei Erwachsenen zur symptomatischen Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis), nach der Erstdiagnose eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) durch einen Arzt, angewendet. Heuschnupfen, der zu bestimmten Zeiten im Jahr auftritt, ist eine allergische Reaktion, die durch das Einatmen von Pollen von Bäumen, Gräsern und auch Schimmel und Pilzsporen hervorgerufen wird. Das Arzneimittel vermindert die Schwellung und Reizung in Ihrer Nase und lindert dadurch Niesen, Jucken und eine verstopfte oder laufende Nase, die durch Heuschnupfen hervorgerufen wurden. Dosierung Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Behandlung von Heuschnupfen Anwendung bei Erwachsenen Die übliche Dosis beträgt einmal täglich zwei Sprühstöße in jede Nasenöffnung. Sobald Ihre Beschwerden unter Kontrolle sind, kann eine reduzierte Dosis von 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung als Erhaltungsdosis ausreichen. Wenn keine Besserung eintritt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Wenn Sie sehr an Heuschnupfen leiden, kann Ihnen Ihr Arzt raten, mit der Anwendung des Präparates vor der Pollensaison zu beginnen, da dies helfen wird, das Auftreten Ihrer Heuschnupfen-Beschwerden zu verhindern. Am Ende der Pollensaison sollten sich Ihre Heuschnupfen-Beschwerden bessern, so dass eine Behandlung dann nicht mehr erforderlich sein sollte. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie versehentlich eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten. Wenn Sie Steroide über lange Zeit oder in großen Mengen anwenden, können diese, in seltenen Fällen, einige Ihrer Hormone beeinflussen. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Wenn Sie die rechtzeitige Anwendung Ihres Nasensprays vergessen haben, wenden Sie es an, sobald Sie dies bemerken und fahren Sie dann fort wie bisher. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung abbrechen Bei einigen Patienten kann das Präparat bereits 12 Stunden nach der ersten Dosis die Beschwerden erleichtern; jedoch kann es sein, dass die volle Wirkung der Behandlung erst nach zwei Tagen zu spüren ist. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Nasenspray regelmäßig anwenden. Hören Sie nicht mit der Behandlung auf, auch wenn Sie sich besser fühlen, außer Ihr Arzt hat es Ihnen empfohlen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Vorbereitung Ihres Nasensprays zur Anwendung Ihr Präparat hat eine Schutzkappe, die das Nasenstück schützt und sauber hält. Denken Sie daran, sie vor der Anwendung des Sprays abzunehmen und anschließend wieder aufzusetzen. Wenn Sie das Spray zum ersten Mal anwenden, müssen Sie die Flasche vorbereiten, indem Sie das Spray 10 Mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht: 1. Schütteln Sie die Flasche. 2. Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger jeweils auf eine Seite des Nasenstücks und Ihren Daumen unter die Flasche. Nicht die Austrittsöffnung des Nasenstücks durchstechen. 3. Halten Sie das Nasenstück von sich weg und drücken Sie mit Ihren Fingern nach unten, um das Spray 10-mal zu betätigen, bis ein feiner Sprühnebel erzeugt wird. Wenn Sie das Nasenspray 14 Tage oder länger nicht benutzt haben, so müssen Sie das Nasenspray erneut vorbereiten, indem Sie das Spray 2-mal betätigen, bis ein feiner Sprühnebel entsteht. Wie Sie das Nasenspray anwenden 1. Schütteln Sie die Flasche behutsam und nehmen Sie die Schutzkappe vom Nasenstück ab. 2. Reinigen Sie vorsichtig Ihre Nase. 3. Verschließen Sie eine Nasenöffnung und führen Sie das Nasenstück in die andere Nasenöffnung ein wie dargestellt. Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne und halten Sie die Flasche aufrecht. 4. Beginnen Sie leicht durch Ihre Nase einzuatmen und während Sie einatmen, sprühen Sie einen Sprühstoß feinen Sprühnebels in Ihre Nase, indem Sie Einmal mit Ihren Fingern herunterdrücken. 5. Atmen Sie durch Ihren Mund aus. Wiederholen Sie Schritt 4, um gegebenenfalls einen zweiten Sprühstoß in dieselbe Nasenöffnung zu verabreichen. 6. Nehmen Sie das Nasenstück aus dieser Nasenöffnung und atmen Sie durch den Mund aus. 7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für die andere Nasenöffnung. Nach der Anwendung reinigen Sie das Nasenstück sorgfältig mit einem sauberen Taschentuch und setzen Sie die Schutzkappe wieder auf. Reinigung Ihres Nasensprays Es ist wichtig, das Nasenspray regelmäßig zu reinigen, da es sonst unter Umständen nicht einwandfrei funktioniert. Entfernen Sie dazu die Schutzkappe und ziehen Sie vorsichtig das Nasenstück ab. Reinigen Sie das Nasenstück und die Schutzkappe in warmem Wasser und spülen Sie sie anschließend unter fließendem Wasser ab. Versuchen Sie nicht, die Austrittsöffnung des Nasenstücks mit einer Nadel oder einem scharfen Gegenstand zu erweitern, weil dadurch das Nasenstück beschädigt wird und Sie nicht die richtige Dosis des Arzneimittels erhalten. Lassen Sie die Schutzkappe und das Nasenstück an einem warmen Ort trocknen. Stecken Sie das Nasenstück wieder auf die Flasche auf und setzen Sie die Schutzkappe auf. Das Nasenspray muss vor dem ersten Gebrauch nach der Reinigung wieder mit 2 Sprühstößen vorbereitet werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sofortige Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) können nach Anwendung dieses Produktes auftreten. Diese Reaktionen können heftig sein. Sie sollten die Anwendung von Mometasonfuroat beenden und sofort ärztliche Hilfe suchen, falls bei Ihnen Beschwerden auftreten, wie: Schwellung von Gesicht, Zunge oder Rachen Probleme beim Schlucken Nesselausschlag Pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) oder Probleme beim Atmen Bei Anwendung von kortikosteroidhaltigen Nasensprays in hohen Dosen oder über längere Zeiträume können aufgrund des im Körper aufgenommenen Arzneimittels Nebenwirkungen auftreten. Andere Nebenwirkungen: Die meisten Patienten haben nach Anwendung des Nasensprays keine Probleme. Jedoch können einige Patienten nach Anwendung von Mometasonfuroat oder anderen kortikosteroidhaltigen Nasensprays das Gefühl haben, sie leiden an: Häufig Nebenwirkungen (kann bei bis zu 1 von 10 Personen auftreten): Kopfschmerzen Niesen Nasenbluten [trat sehr häufig auf (kann bei mehr als 1 von 10 Personen auftreten) bei Personen mit Nasenpolypen, die zweimal täglich zwei Sprühstöße Mometasonfuroat in jede Nasenöffnung erhalten haben] Nasen- oder Halsschmerzen Geschwüre in der Nase Atemwegsinfektion Nicht bekannt (Häufigkeit aufgrund der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): Anstieg des Augeninnendrucks (Glaukom) und/oder Grauer Star (Katarakt) mit Beeinträchtigung des Sehvermögens Schädigung der Nasenscheidewand Veränderungen des Geschmacks- oder Geruchssinns Schwierigkeiten beim Atmen und/oder pfeifendes Atemgeräusch (Giemen) Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel bei einer Allergie anwenden, entweder solche zum Einnehmen oder zum Injizieren, kann es sein, dass Ihnen Ihr Arzt rät, die Anwendung dieser Arzneimittel zu beenden, sobald Sie mit der Anwendung des Präparates beginnen. Einige Patienten können den Eindruck haben, dass sie an Nebenwirkungen wie Gelenk- oder Muskelschmerzen, Schwäche oder Depression leiden, sobald sie mit der Anwendung von Kortikosteroiden zum Einnehmen oder Injizieren aufhören. Es kann auch sein, dass Sie andere Allergien wie juckende, tränende Augen oder rote, juckende Hautstellen entwickeln. Falls bei Ihnen solche Erscheinungen auftreten, sollten Sie Kontakt mit Ihrem Arzt aufnehmen. Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Mometasonfuroat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie eine unbehandelte Infektion in der Nase haben. Die Anwendung des Präparates während einer unbehandelten Infektion in der Nase, wie Herpes, kann die Infektion verschlimmern. Sie sollten warten, bis die Infektion abgeklungen ist, bevor Sie mit der Anwendung des Nasensprays beginnen. wenn Sie vor kurzem eine Operation an der Nase hatten oder Sie Ihre Nase verletzt haben. Sie sollten mit der Anwendung des Nasensprays nicht beginnen, bevor Ihre Nase abgeheilt ist. Schwangerschaft und Stillzeit Es gibt fast keine Informationen zur Anwendung dieses Arzneimittels bei schwangeren Frauen. Es ist nicht bekannt, ob Mometasonfuroat in die Muttermilch gelangt. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Patientenhinweise Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden: wenn Sie Tuberkulose haben oder jemals hatten. wenn Sie irgendeine andere Infektion haben. wenn Sie andere kortikosteroidhaltige Arzneimittel anwenden, sowohl solche zum Einnehmen als auch zur Injektion. wenn Sie eine zystische Fibrose (Mukoviszidose) haben. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, während Sie dieses Arzneimittel anwenden, wenn Ihr Immunsystem nicht gut funktioniert (wenn Sie Schwierigkeiten haben, Infektionen abzuwehren) und Sie mit Personen, die an Masern oder Windpocken erkrankt sind, in Kontakt kommen. Sie sollten den Kontakt mit Personen, die diese Infektionen haben, vermeiden. wenn Sie eine Infektion der Nase oder des Rachens haben. wenn Sie das Arzneimittel über mehrere Monate oder länger anwenden. wenn Sie eine andauernde Reizung der Nase oder des Rachens haben. Wenn Kortikosteroid-Nasensprays in hohen Dosen über lange Zeiträume angewendet werden, können durch das in den Körper aufgenommene Arzneimittel Nebenwirkungen auftreten. Falls Ihre Augen jucken oder gereizt sind, kann Ihr Arzt Ihnen andere Behandlungsmethoden zusammen mit dem Präparat empfehlen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine Informationen bekannt über den Einfluss des Präparates auf die Fähigkeit zu fahren oder Maschinen zu bedienen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Inspector Barnaby - Collector's Box 5/Vol. 21-25
52,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der beschaulichen Grafschaft Midsomer ermittelt mittlerweile der neue Inspector John Barnaby (Neil Dudgeon) mit seinem Detective Sergeant Ben Jones (Jason Hughes). Beiden bleibt nicht viel Zeit, sich aneinander zu gewöhnen, denn mysteriöse Morde, bizarre Todesfälle und ein gefährlicher Kult bringen reichlich Unruhe ins sonst so idyllische englische Landleben.Volume 21:-> UNTER OLDTIMERN / death in the slow lane:Harriet Wingate, die Direktorin eines Nobel-Mädcheninternates, veranstaltet auf dem weitläufigen Schulgelände eine Oldtimer-Parade. Doch die Veranstaltung steht unter einem schlechten Stern. Erst stolpert eine Schülerin in einer Scheune über die Überreste eines seit 40 Jahren vermissten Profi-Rennfahrers, dann wird der Junior-Juror der Parade, Disc-Jockey und Mädchen-Schwarm Doggy Day, von der Anlasserkurbel eines teuren, alten Autos an eine Mauer gespießt.-> MR. BINGHAM IST NICHT ZU SPRECHEN / dark secrets:Gerry Dawkins, Mitarbeiter der Sozialdienste von Causton wird ermordet aufgefunden. Am Vortag wollte er bei der Familie Bingham nach dem Rechten sehen, doch diese verwehrten ihm den Zugang zu ihrem Haus. Das alte Ehepaar Bingham hat sich völlig von der Welt abgeschottet, da sie nie über den Verlust ihrer beiden Kinder hinweggekommen sind, die in den 60er Jahren nach einem schweren Familienstreit bei einem Autounfall ertranken. Barnaby ahnt, dass die Vergangenheit der Familie Bingham der Schlüssel zur Aufklärung des Mordes an Gerry Dawkins ist.-> GESEGNET SEI DIE BRAUT / echoes of the dead:Die junge Dianne Price wird in ihrer Badewanne ertränkt, geschmückt wie eine Braut. Der billige Brautstrauß in den Händen der Toten führt zu dem schüchternen Tankstellenbesitzer Malcom Merryman, der völlig unter der Fuchtel seiner Eltern steht. Noch bevor Diannes verängstigte Mitbewohnerin Jo zu ihrer Freundin Fran ziehen kann, wird auch Fran ermordet. Dann findet der verdächtigte Tankstellenbesitzer, nach einem Abend im Pub, das elterliche Auto wie zu einer Hochzeit geschmückt vor. Im Innenraum befinden sich seine Eltern, erwürgt und grotesk geschminkt.-> EIN FUNKE GENÜGT / the oblong murders:Dr. Bullard bittet Barnaby um Hilfe bei der Suche nach Laura Oliver, der Tochter seiner Freunde. Die junge Frau war Mitglied der Oblong-Sekte und ist spurlos verschwunden. Die Mitglieder der Sekte leben ihren New-Age-Kult hinter den hohen Gittern von Malham Hall aus. Barnaby schleust Sergeant Jones in einen der Anfänger-Kurse ein. Gleich zwei Frauen finden Gefallen an ihm, die draufgängerische Blaze und Ruth, die ihr Erbe an die Oblong Foundation geschenkt hat. Und mitten im Getümmel geschieht ein weiterer Mord.Volume 22:-> DIE DRUIDEN KOMMEN / the sleeper under the hill:Auf dem Opfertisch in Crowcall Circle, einem uralten Steinkreis, wird der Farmer Alex Preston erschlagen aufgefunden. In der Nacht legt ein Unbekannter einen ausgeweideten Hasen auf den Opfertisch, nach Auskunft des Freizeit-Historikers Caradoc Singer zu Zeiten der Druiden eine ernste Warnung.-> DAS BIEST MUSS STERBEN / the night of the stag:Auf dem Apfelweinfest in Midsomer Abbas, schwimmt die Leiche des Steuerfahnders Peter Slim im Weinfass. Laut der Pathologin Kate Wilding starb er an rätselhaft vielen Knochenbrüchen, wie von einem Riesen geschüttelt. Apfelbauer und Schnapsbrenner Silas Trout ist ein Riese, aber er hat kein Motiv.-> VIER BRÄUTE FÜR CHRISTUS / a sacred trust:Als die Oberin, Mutter Thomas Aquinas, erdrosselt aufgefunden wird sind die Nonnen entsetzt. Barnaby muss tief graben, denn der Schlüssel zu diesem Fall liegt in der Jugend von Mutter Thomas - und in Afrika.-> DIE VÖGEL / a rare bird:Patrick Morgan wird ertränkt aufgefunden, das Gesicht in ein Vogelfangnetz gewickelt. Nach einem Geständnis von Patricks Frau, wird Barnaby die finstere Obsession hinter den Morden bewusst.Volume 23:-> DU BIST TOT / the dark rider:Der alte Bentham DeQuetteville will einen kopflosen Reiter auf einem Schimmel gesehen haben, bevor er vom Dach des Herrenhauses Quitewell Hall gestürzt wird. Seine adligen Angehörigen interessieren sich allerdings mehr für das Reenactment einer Schlacht, als für den Mord an ihrem Sippenältesten. Aber Barnabys nachdrückliche Befragung führt den Inspector immerhin zum Schimmel des Kopflosen und schließlich auf den Grund einer diabolisch eingefädelten Intrige.-> EIN MÖRDER KOMMT NACH HAUSE / murder of innocence:Gezeichnet, aber nicht gebrochen, kehrt Grady Felton nach vielen Jahren aus dem Gefängnis in sein verwahrlostes Cottage zurück. Die Nachbarn laufen Sturm und beschweren sich vergeblich bei der Polizei. Grady hatte wegen Mordes an dem jungen Daniel Denning gesessen, obwohl er bis zum Schluss seine Unschuld beteuerte. Jones hatte die Ermittlungen seinerzeit miterlebt und kennt die Liste derjenigen, denen Grady Rache geschworen hatte. Und tatsächlich sterben die ersten beiden dort Genannten eines gewaltsamen Todes. -> SONNE, MORD UND STERNE / written in the stars:Während einer Sonnenfinsternis in Midsomer Stanton wird der leidenschaftliche Hobby-Astronom Jeremy Harper mit einem Meteoriten erschlagen. Er hatte sich für den Erhalt von Moonstone Ridge eingesetzt, einer bronzezeitlichen Kultstätte. Deshalb hatte er kurz vor seinem Tod heftig mit Lawrence Janson gestritten. Während Janson auf dem Gelände ein modernes Observatorium bauen lassen will, hatte Jeremy gemeinsam mit der Studentin Gagan Dutta und dem Installateur Peter Groves an astronomischen Theorien gearbeitet. Als kurz darauf auch Peter ermordet wird, fürchtet Gagan um ihr Leben und bittet Barnaby um Hilfe. Dann aber verschwindet sie spurlos.-> DER TOD GEHT INS KINO / death and the divas:Die Journalistin Eve Lomax wird ermordet, als sie einen Kult-Horrorfilm aus den 60er Jahren mit der lokalen Schauspielgröße Stella Harris sieht. Derselbe Film eröffnet auch das Midsomer Langley Filmfestival. Aber Stellas großer Abend wird durch die dramatische Ankunft ihrer Schwester, dem Hollywood-Star Diana Davenport, überschattet. Ihre Rückkehr scheint der Auslöser für eine Mordserie zu sein, bei der der Täter Filmmorde nachahmt. Offenbar scheint jemand ihr altes Familiengeheimnis um jeden Preis schützen zu wollen.Volume 24:-> KÖNIG DAME TOD / the sicilian defence:Ein Jahr ist es her, dass Harriet Farmer nachts im Wald mit einer Kopfverletzung bewusstlos aufgefunden wurde. Seitdem liegt sie im Koma. Als sie schließlich aus dem Koma erwacht, hat sie keine Erinnerung an die Vorgänge der Nacht. Ihr Vater David erfährt die gute Nachricht während eines Schachturniers. Kurze Zeit später wird Schach-Autor Edward Stannington im Wald erstochen aufgefunden. In seinem Mund findet man einen Zettel mit einer Schachnotation. Wenig später wird auch David in der Nähe seines Hauses ermordet aufgefunden. Auch bei seiner Leiche findet sich eine Schachnotation. Ein mörderisches Spiel? -> REIF Für DIE RACHE / schooled in murder:Eine Frau wird in der Heimat des berühmten Midsomer Blue von einem Käselaib erschlagen. Inspector Barnaby und DS Jones enthüllen während der Ermittlungen umstrittene Pläne, die von einer Modernisierung der Käserei sprechen, aber nicht von jedem unterstützt werden. Ist das der Grund für den Mord an dem ersten Opfer? Als immer mehr Leute, die in Verbindung zu der Käserei stehen, auf brutale Art und Weise getötet werden, kommen dunkle und lang gehütete Geheimnisse ans Licht.-> WER MIT GEISTERN SPIELT... / the christmas haunting:Es ist Weihnachten und Inspector Barnaby bekommt Verstärkung durch einen neuen Assistenten, Charlie Nelson. Schon in seinem ersten Fall wird DS Nelson mit in die komplexen Rätsel des Dorfs Morton Shallows hineingezogen. Bei einer Geistertour wird ein Mann mit einem antiken Schwert in einem Herrenhaus getötet. Können Barnaby und Nelson das wahre Motiv hinter dem Mord herausfinden und den Mörder stellen? -> DA HILFT NUR BETEN / let us prey:Eine Mordserie, inspiriert von Wandgemälden mit mittelalterlichen Folterszenen, in der kleinen Stadt St. Claire lässt Inspector Barnaby und DS Nelson auch in dieser Folge keine Ruhe. Während die Stadt sich auf die kommende Sturmflut vorbereitet, nutzt irgendwer mittelalterliche Foltermethoden um die Sünder von heute zu bestrafen. Aber wer ist der Täter und warum greift er zu solch brutalen Mitteln?Volume 25:-> DER TRÜFFELSCHWEIN-MÖRDER / wild harvest:Der wohlhabende Bauer, Martin Strickland, wird tot im Wald aufgefunden, von Wildschweinen zerfleischt. Seine Witwe erzählt von seinem Ärger über geraubte Trüffeln aus seinem Wald und gerät außer sich vor Zorn, als sich Martins Tochter Amy als Alleinerbin herausstellt. Die Ermittlungen führen John Barnaby und Charlie Nelson zum Nobel-Restaurant Wyvern House, wo Amy als Sous-Chefin arbeitet. Als Amy in der Küche des Restaurants vergiftet wird, ist zunächst unklar, ob der Anschlag ihr oder der tyrannischen Inhaberin, Ruth Cameron, galt. Barnaby taucht tief hinein in einen Strudel aus enttäuschten Liebeshoffnungen und ehrgeizigen Intrigen.-> FLIEG, MÖRDER FLIEG / the flying club:Bernard King, der Eigentümer des Finchmere Airfields, wird tot aus einem Flugzeug abgeworfen. Staunend dringen Barnaby und Nelson in die Welt von Stunt-Fliegern und Flieger-Helden ein und entdecken Schlimmes. Da gibt es eine aggressive Bürger-Initiative gegen den Flughafen und dessen Lärm. Doch noch geheimnisvoller sind die Spuren von Ereignissen und Affären aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Bei der großen Flugschau brechen Konflikte aus, die Barnaby schließlich zur Lösung führen.-> FOLGE 100: BARNABY MUSS REISEN / the killings of copenhagen:Eric Calder, der Geschäftsführer von Calders Biscuits in Badgers Drift, wird während einer Dienstreise in Kopenhagen ermordet - vergiftet durch eine mit Strychnin versetzte Keksdose. Da diese aus Midsomer stammt, bitten die dänischen Ermittlerinnen, DCI Birgitte Poulsen und DS Anna Degn, Barnaby und Nelson um Hilfe. Offenbar verband Eric Calder mehr mit Kopenhagen als nur das Keks-Geschäft. Doch wer kannte die Wahrheit über sein Doppelleben, und wer geht zur Wahrung dieser Geheimnisse über Leichen?-> BRITISCHES ROULETTE / the dagger club:Die Entdeckung eines unveröffentlichten Romans des verstorbenen Schriftstellers George Summersbee sollte während des Luxton Deeping Crime Festivals bekanntgegeben werden. Doch dann wird das Manuskript gestohlen und seine Nachlassverwalterin kommt auf grausame Weise ums Leben: Ein mit einer Sprengfalle versehener Roulette-Tisch verpasst ihr einen tödlichen Stromschlag. Um den Mörder zu finden, muss Barnaby ein Netz aus Eifersucht und Besessenheit entwirren. Wird dies dem frischgebackenen Vater gelingen?

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot